Petition Pestizidkontrolle – Zum Schutz von Mensch und Biene

Imkermeister Thomas Radetzki fordert in seiner Petition den Bundestag dazu auf, eine grundlegende Reform der Risikoprüfung im Zulassungsverfahren von chemisch synthetischen Pestiziden und deren Wirkstoffe vorzunehmen und bitte hierbei um Unterstützung. Denn nur wenn die Petition von 50.000 Personen unterstützt wird, ist mit einer öffentlichen Anhörung im Bundestag zu rechnen.

Immer wieder werden bereits zugelassene Pestizide als insektenschädlich eingestuft und vom Markt genommen. Als Ersatz für die verbotenen Mittel kommen dann neue Insektizide zum Einsatz, die dieselben Wirkstoffe und Nervengifte wie die alten Pestizide enthalten. Es ist also dringend eine Reform notwendig, die gewährleistet, dass die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln an den Stand der wissenschaftlichen Forschung angepasst wird. – Für uns, für unsere Bienen, für unsere Umwelt!

Bitte unterstützen Sie die Petition zur Pestizidkontrolle
Vollständiger Text der Petition (PDF, 67kB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.