Imkerverein Frankenstein e.V.Imkerverein Frankenstein e.V.

Der Imkerverein Frankenstein sieht sich als Plattform fĂĽr alle Arten der Bienenhaltung.
Er fördert bei seinen Mitgliedern gute imkerliche Praxis der Bienenhaltung. Jungen und älteren Imkerei-Interessierten bietet er einen einfachen Einstieg in ein faszinierendes Hobby.

 

Imkertreffs:
Jungimker-Kurs bei Eki WoiteDer Imkerverein Frankenstein trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat (bitte Ausnahmetermine beachten) in Darmstadt-Eberstadt, in der Gaststätte Waldsportplatz. Neben allgemeinen Themen, die dabei besprochen werden, finden auch regelmäßig Vorträge des Vereins statt.
Auch unangemeldete Gäste sind herzlich willkommen!

 

Jungimker-Ausbildung:
Jungimker-Kurs bei Tino WestpahlJedes Jahr finden Jungimker-Kurse von März bis September statt. Hierbei werden die Imkerei-Anfänger in der Gruppe von je einem erfahrenen Bienenpaten in Theorie und Praxis betreut. Ein Kursteilnehmer benötigt anfangs auĂźer der „GrundausrĂĽstung“ (Schutzkleidung, StockmeiĂźel, Besen) kein eigenes Material. Im Laufe des Kurses werden von den Bienenstöcken des Bienenpaten Ableger gebildet, die bis zum Herbst zu einem Bienenvolk herangezogen werden. Jeder Kursteilnehmer kann dann im Herbst ein eigenes Volk mit nach Hause nehmen.
Der Jungimker-Kurs ist kostenpflichtig (60 Euro), die Anzahl der Plätze ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

 

WildbieneDer Imkerverein-Frankenstein setzt sich auch verstärkt für die Erhaltung der Wildbienen ein. U.a. wurden mehrere Bienenweiden für die Wildbienen angelegt.

 

 

Alles Wissenswerte finden Sie auf unserer Vereins-Website http://www.imkerverein-frankenstein.de .

 

Kontakt:
Heike Stumpf
Kaplaneigasse 84, 64319 Pfungstadt
Tel: 0176 – 30136148
E-mail:
Website: www.imkerverein-frankenstein.de

 

Fotos: © Imkerverein Frankenstein e.V., NABU/Tino Westphal, Helga Wilkendorf