„Was die Biene nicht mag, kommt nicht in den Park“

Glockenblume mit HummelWer seinen Garten neu bepflanzt oder weitere Pflanzen hinzufĂŒgt, ist als Imker meist darauf bedacht etwas zu pflanzen, das fĂŒr Wild- und Honigbienen gut ist. Hierzu finden sich im Internet oder in BĂŒchern Listen, in denen Pflanzen als besonders „bienenfreundlich“ angepriesen werden. In vielen Bienenweide-Listen oder -BĂŒchern haben sich aber im Laufe der Jahre Pflanzen eingeschlichen, die fĂŒr Honigbienen und insbesondere fĂŒr Wildbienen absolut wertlos sind (da sie z.B. vom Wind bestĂ€ubt werden). Diese Fehler werden leider immer wieder abgeschrieben und weiterverbreitet. Weiterlesen

Aldi untersagt seinen Lieferanten in Deutschland ab sofort den Einsatz von acht bienengefĂ€hrlichen Pflanzenschutzwirkstoffen bei Obst und GemĂŒse

Die Imker freut, dass nun ein großer Discounter zum Schutz unser heimischen Bienen und Insekten die Anwendung von acht bienengefĂ€hrlichen Pflanzenschutzmittel seinen Lieferanten in Deutschland untersagt. Die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD haben zusammen mit verschiedenen Vertreter von Erzeugern, VerbĂ€nden, Pflanzenschutzberatern und -Ă€mtern sowie PrĂŒflaboren einen Lösung erarbeitet, mit dem allen sowohl dem Bienenschutz als auch den landwirtschaftlichen BedĂŒrfnissen Rechnung getragen wird.
Weiterlesen

VortrĂ€ge fĂŒr Imker – VorschlĂ€ge?

Bei der diesjĂ€hrigen Kreisimker-Jahreshauptversammlung wurde gewĂŒnscht, dass der Kreisimkerverein wieder VortrĂ€ge fĂŒr Imker organisiert. Gerne!

Deshalb möchte ich Euch/Sie, liebe Imker, an dieser Stelle bitten WĂŒnsche zu Ă€ußern. Welche Themen sind fĂŒr Euch/Sie interessant? Welche Referenten hĂ€ttet Ihr/Sie gerne? VorschlĂ€ge bitte einfach als Kommentar zu diesem Beitrag oder per Mail an .

Ich fange auch gleich mal an: mich persönlich interessiert das Thema „Apitherapie“.

Viele GrĂŒĂŸe,
Cosima Joergens