Be happy – make a bee happy

Wir tun was für Bienen
 
 
Die Stiftung für Mensch und Umwelt ruft auf zum bundesweiten Wettbewerb „Wir tun was für Bienen“:
prämiert wird die Neuanlage von bienenfreundlichen Pflanzungen, egal ob Privatgarten, Kleingartenparzelle, Unternehmens- oder städtisches Grün, Balkon oder Ackerrandstreifen. Mitmachen kann man nur als Gruppe, also z.B. Hobby-, Sportler-, Schülergruppen, Kindergärten, Kollegium, Abteilungen von Unternehmen, Kleingärtner, Familien, Vereine, …

Der Wettbewerb findet in drei Etappen statt: „Herbstsummen“, „Frühlingssummen“ und „Sommersummen“ – man kann eine, zwei oder alle drei Etappen mitmachen. Die Gemeinschaftsaktionen wird dann als Foto, Video, selbstgemaltes Bild, Gedicht o.ä. festgehalten und auf die Internetseite des Veranstalters hochgeladen.

Als Preise winken neben Bargeld, viele (ökologisch wertvolle) Gutscheine, die auch für Gruppen interessant sind: von Gartenmöbeln bis Sportsachen, von Büroartikeln bis Lebensmittel, von Carsharing bis Ökostrom ist alles dabei.

Be happy! Make a bee happy.

Alle Infos zum Wettbewerb finden Sie unter www.wir-tun-was-fuer-bienen.de

Deutschland summt
Foto: Catalenca/photocase.de, Illustration: karindrawings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.