Online-KurseOnline-Kurse

Grau ist alle Theorie, doch ohne solides Hintergrundwissen macht Imkern wenig Sinn. NatĂĽrlich schulen und unterstĂĽtzen alle unsere Imkervereine ihre Jungimker, aber manchmal darf es auch „etwas mehr sein“. Auch Interessierte können hier mal reinschnuppern und sich informieren. Und erfahrene Imker können mitdiskutieren oder ihr Wissen erweitern.
Das Tolle an allen Online-Kursen ist: sie kosten nichts, man kann also auch nur mal reinschauen oder sich interessante Teile herauspicken.

 

BienchenBienen und Imkerei MOOC

Kurslaufzeit: 22.02.20 – 09.08.20
Dauer: 24 Wochen
Jede Einheit der Module dauert 2 Wochen. Für jede dieser Einheiten gibt es Theorie-Themen, Aufgaben zum Erfahrungsaustausch und Diskussion, sowie möglichst eine Online Live-Session mit einer erfahrenen Imkerin bzw. einem Bienen-Experten, in dem man seine Fragen stellen kann und Antworten erhält.
Der Kurs richtet sich an: Jungimker, erfahrene Imker, Imkerei-Interessierte
Je nachdem, zu welcher Teilnehmer-Gruppe Sie gehören, sind vielleicht nur ein Teil der Module für Sie interessant. Erfahrene ImkerInnen steigen sicher erst ab dem 2. Modul ein. Landwirte und Umwelt-FreundInnen, die nicht selbst Bienen halten möchten, sind evtl. nur in Einheiten 3–4 mit dabei, während für Jungimker und die Imker-AG Beteiligten der ganzen biMOOC interessant ist.
Inhalt: – Grundlehrgang fĂĽr imkerliches Wissen (Theorie der Jungimkerausbildung)
– Bienenjahr-Begleitung fĂĽr Bestands-Imker und Jungimker
– Bienen- und Imkerei Information und Erfahrungsaustausch fĂĽr Landwirte und Umwelt-Interessierte
– Grundlehrgang und Bienenjahrbegleitung fĂĽr Imker-AGs
Preis: kostenlos
Leistungsnachweis: Badges
Infos, Fragen beantworten lassen, Kurzvideo um was es geht und Anmeldung unter https://www.oncampus.de/bimooc

 

 

BienchenMOOC „Mit den Bienen leben“

Kurslaufzeit: 27.02.20 – 24.03.20
Dauer: 4 Wochen
Der Kurs richtet sich an: Imkerei-Interessierte
Inhalt: EinfĂĽhrung in die naturnahe Bienenhaltung
Preis: kostenlos
Leistungsnachweis: Badges und ein Weiterbildungszertifikat
Infos, Fragen beantworten lassen, Kurzvideo um was es geht und Anmeldung unter https://www.oncampus.de/beeMOOC

 

BienchenMOOC „Pflanzenschutz – gefährlich, sinnlos und ĂĽberflĂĽssig? Eine EinfĂĽhrung in die Welt der Schaderreger an Pflanzen“

Bearbeitungszeit: 15 Stunden
Der Kurs richtet sich an: Interessierte
Inhalt: Welche Insekten übernehmen eine wichtige Funktion als Nützlinge bei der Bekämpfung von Schaderregern? Wie schaffen es Krankheitserreger wie Pilze, die Pflanze zu infizieren? Wie wirken eigentlich Pflanzenschutzmittel? Welche Methoden zur Diagnose von Schaderregern gibt es? Daneben spielen im Pflanzenschutz gesetzliche Regelungen sowohl für Gartenbaubetriebe als auch für Hobbygärtner eine wichtige Rolle.
Preis: kostenlos
Leistungsnachweis: Für diesen Kurs können Sie sich eine automatisch generierte Teilnahmebescheinigung ausstellen lassen.
Infos, Fragen beantworten lassen, Kurzvideo um was es geht und Anmeldung unter https://open.vhb.org/blocks/ildmetaselect/detailpage.php?id=118

 

BienchenWebsite „Die Honigmacher“

Die Website der „Honigmacher“ ist in einer Zusammenarbeit des Deutscher Imkerbundes, Apis e. V., der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen und der Agentur lernsite entstanden. Sie finden dort neben einer Anfängerschulung, die sich an angehenden ImkerInnen richtet, auch einen  Schnupperkurs für Laien ohne Vorwissen. Beide Kurse sind kostenlos und unverbindlich. Bei der Anfängerschulung kann nach bestandenen Abschlusstest auf Wunsch ein Zertifikat erworben werden.
https://www.die-honigmacher.de